erfahren • erkunden • erleben

Wasserleitungen frostsicher machen!

Vorkehrungen für Frostschutz treffen

Der Herbst verabschiedet sich und der erste Nachtfrost läutet den Winter ein. Frostschäden können sich sowohl an Wasserleitungen im Außenbereich als auch in ungeheizten Räumen zeigen. Denken Sie daran notwendigen Vorkehrungen zu treffen. Hierzu sollten beispielsweise vor Einsetzen des ersten Frosts vorrangig frei- und außenliegende Wasserleitungen abgesperrt und entleert werden.

Ungenutzte Räume mit wasserführenden Rohren sollten auf eine Mindestemparatur von 4 Grad Celsius aufgeheizt werden.

Wenn Sie Hilfe benötigen, rufen Sie uns an.

Aktuelles